HISTORISCHE
HOCHZEITEN

Der Hochzeitstag ist ein ganz besonderer Tag im Leben zweier Menschen und so sollte man ihn auch planen und feiern. Die richtige Garderobe ist dabei nahezu das Wichtigste, denn Braut wie Bräutigam möchten nicht nur gut aussehen, sondern sich auch den ganzen Tag darin wohlfühlen.

Viele Bräute bevorzugen natürlich das klassische Weiß oder Cremeweiß, andere möchten ihre Lieblingsfarbe tragen, was speziell bei historischen Brautkleidern durchaus akzeptabel ist, denn Weiß ist erst seit Ende des 19. Jahrhunderts eine typische Brautfarbe. Die englische Königin Victoria heiratete in einem weißen Kleid und nach diesem Vorbild kam Weiß als Brautfarbe zunehmend in Mode.

Ein leuchtend rotes oder blaues Kleid zu einer historischen Hochzeit ist also durchaus historisch korrekt, denn damals heiratete man in den prachtvollsten Gewändern, die man entweder bereits besaß oder sich extra für diesen wichtigen Tag anfertigen ließ. Nicht ganz so “Betuchte” heirateten in ihrem Sonntagstat.

Weiß war lange generell als Kleiderfarbe nicht sonderlich beliebt, weil es sehr schmutzanfällig war und Kleidung damals in nahezu jeder Ausführung enorm kostbar war. Man bedenke die Kosten des handgewebten Stoffes und die teilweise monatelange Arbeit, die in den komplett handvernähten Stücken steckte. Dies gilt ebenfalls noch für Kleider, die bis ins 20. Jahrhundert hinein hergestellt wurden, denn die erste Nähmaschine wurde zwar bereits im Jahre 1755 erfunden, jedoch setzte man sie erst mehr als ein Jahrhundert später mehr und mehr ein. So findet man heute sogar noch das eine oder andere Originalkleid um 1900, das noch von Hand gefertigt ist!

Ich berate Euch gern, wenn Ihr noch nicht sicher seid, was Schnitt und Farben Eurer Hochzeitskleidung betrifft. Ihr könnt selbstverständlich auch einen Termin vereinbaren und in meinem Atelier vorbeikommen.
Ein paar Anregungen findet Ihr sicher schon in meiner Galerie mit den verschiedenen Epochen.

Und hier seht Ihr Bräute und Brautpaare, die ich bisher schon ausstatten durfte:

Dieses liebe Paar hat sich etwas ganz Besonderes als Dankeschön einfallen lassen:
Zu Weihnachten erhielt ich nämlich
(zusammen mit einem sehr lieben Brief!)
“Die Goldene Nadel 2005” samt Urkunde verliehen - wobei der Prüfungsausschuss aus dem oben zu bewundernden Brautpaar bestand!
Ich danke Euch beiden noch einmal ganz herzlich für dieses besondere Geschenk, ich war wirklich sehr gerührt!

Kommentar meiner Kunden:
“Hallo Tina,
anbei schicken wir Dir endlich mal ein Hochzeitsbild von uns.
Vielen, vielen Dank noch mal für Deine Mühen. Es hat sich wirklich gelohnt, sich von Dir etwas "Gewandiges" nähen zu lassen. Wir haben auch schon ganz fleissig Deine Internetadresse verteilt :-)
Viele liebe Grüße aus dem verregneten Allgäu.
Eva & Markus”

Kommentar meiner Kunden:
“Hallo Tina,
viiielen, viiiiiielen Dank für die wundervollen Gewänder, die Du uns genäht hast. Wir waren die Blickfänger des Tages :) Auf der Burg gab es an diesem Tag einige standesamtliche Hochzeiten, und ich fühle mich ein wenig gebauchpinselt, dass wir von deren Gästen auch bewundernde Blicke geerntet haben. *g*
Also Erfolg auf der ganzen Linie!
Unsere eigenen Gäste waren selbstredend auch begeistert von unserer Aufmachung und konnten gar nicht genug davon bekommen.. Fotos zu machen!!
...Es war einfach wie in einem Märchen... Es ist immernoch wie ein Traum .. nur, dass der Ring an meinem Finger jetzt nicht mehr nur zum Anprobieren vor der Trauung dransteckt :)
Liebe Grüße und nochmal ganz vielen lieben Dank!!
Gabi und Herwig”

Kommentar meiner Kunden:
“Liebe Tina,
vielen herzlichen Dank dafür, dass Du unseren Hochzeitstag maßgeblich positiv beeinflußt hast. Unsere Gewandungen sind traumhaft schön und haben super gepasst. Die wochenlange Arbeit und der monatelange email- Kontakt haben sich gelohnt und das Endprodukt sind unsere Kleider, die einfach unglaublich schön sind und trotzdem unser Budget nicht gesprengt haben.
Vielen vielen Dank!
Liebe Grüße von den Musolts”

Kommentar meiner Kundin:

“Liebe Arngard,
Ihr habt selbst miterlebt, wie traumhaft unsere mittelalterliche Hochzeit auf Burg Reichenstein war - es hat einfach alles gepasst - und das Kleid, das Du mir gezaubert hast, hat viel dazu beigetragen. Charlie sagte mir, dass es ihn ziemlich umgehauen hat, als er mich in dem Kleid sah - ein schöneres Kompliment kann es kaum geben - für Braut und Schneiderin, oder ;-)
Auch die Mäntel tragen sich einfach toll, nichts rutscht!
Das Kleid ist sehr bequem,und auch die vielen Füße, die immer wieder auf der Schleppe standen, konnten ihm keinen Schaden zufügen ;-)
Das Schönste daran ist, dass ich es jederzeit auf einer mittelalterlichen Veranstaltung wieder tragen kann und somit immer wieder an unsere Hochzeit erinnert werde!
Vielen herzlichen Dank -
Deine Hildgard zu Adendorf (Verena)”

Kommentar meiner Kundin:

“Hallo Tina,
leider ist jetzt alles schon vorbei. Wir hatten eine wunderschöne Hochzeit und ich war eine wunderschöne Braut in einem wunderschönen Kleid. Und es hat nichts gezwickt und gezwackt oder sonst was.
Wir hatten ein rauschendes Fest bis zum Sonnenaufgang und ich war in dieser Nacht einfach nur glücklich. Das schöne Kleid von dir hat dazu beigetragen.....
Also noch mal vielen Dank...
Viele Grüße
Sabine”

Kommentar meiner Kundin:

“Liebe Tina,
so ziemlich genau im Februar 2003 begann ich im Internet die Suche nach „meinem“ Hochzeitskleid. Es sollte kein typisches Tortenkleid sein, mit Propeller am Popo und hier Rüschen und dort Schnickschnack. Dabei stolperte ich über deine Seite, entdeckte das Tageskleid unter Empire, und verliebte mich sofort. Kontakt aufgenommen, es entstand ein reger Mail-Wechsel, dann erste Fahrt nach Wuppertal zum Stoff aussuchen, und somit war mein Kleid in Auftrag! :-)
Durch deine Fantasie, deine Ideen, dein Können, und dein Geschick ist es zu einem ganz speziellen, individuellen, einzigartigen Stück geworden, die Anproben haben immer sehr viel Spaß gemacht, und ich freue mich, dass sogar so eine Art Freundschaft entstanden ist :-)
Unser Hochzeitstag war wunderschön, und ich habe mich sehr wohl gefühlt!
Vielen Dank für alles!!!
Ganz liebe Grüße,
Tina aus Witten”

Kommentar meiner Kundin:

“Liebe Tina,
vielen Dank, dass du meinen Traum von einem wirklich einzigartigen, individuellen und einem "etwas anderen" Brautkleid hast Wirklichkeit werden lassen.
Aus dem ursprünglich recht schlichten Wunsch, ein "Eowyn Kleid" (und als Vorgabe lediglich ein paar schlechte Filmphotos) hast du dieses wunderschöne Kleid gezaubert. Ich kenne jetzt "Dupionseide" ;-) und war von deinen sprudelnden Ideen immer mehr als angenehm überrascht.
Stell dir das Kleid nur ohne das andersfarbige Innenfutter an den Ärmeln vor - nur halb so schön! Oder die kleine doppeltgelegte Borte am Ausschnitt! All diese scheinbaren "Kleinigkeiten" machen das Kleid einmalig!
Dank auch deiner Gehilfin, die mich aus der "Unterrocknotsituation" gerettet hat. Der gehört nämlich unbedingt dazu (auch wenn man ihn hier nicht sieht), damit wirkt das Kleid noch schöner!
Liebe Grüße
Jutta”

Kommentar meiner Kundin:

“Liebe Tina,
Danke! Danke für das schönste Kleid, das ich besitze. Dank Eurer Sorgfalt,

Zuverlässigkeit und Qualität wurde ein Kleid hervorgezaubert, welches ein schöneres sich eine Braut nicht wünschen kann.
Es passte sofort wie angegossen und machte meinen Hochzeitstag zu dem schönsten Tag in meinem Leben.
Ich danke Euch von Herzen und schicke Euch liebe Grüße aus Hamburg
Anja”

-  Wir möchten uns hiermit noch einmal ganz herzlich bei unseren Kunden für die wunderschönen Hochzeitsfotos bedanken, die wir nun hier zeigen dürfen! -